Kriegsopfer des 1. Weltkrieges

Im Bestattungstagebuch aus der Zeit des Ersten Weltkrieges konnten keine Anmerkungen zu Kriegsopfern gefunden werden. Lediglich an Hand eines Grabsteines aus dem Jahre 1916, der unter einen Strauch gefunden wurde, lies sich auf ein Kriegsopfer schließen. Diese Stelle in B2. 11. 05 Hermann Vogler wird als solche erhalten.

Kriegsgrab aus dem 1. WeltKrieg