Und es begab sich aber zu der Zeit...

dass Nachricht vom Frühjahrsputz an die Gemeinde ausging. Da machten sich auf viele Helfer um dem Schmutz des Winters zu Leibe zu rücken, unsere Kirche  und die Gemeinderäume auf Ostern vorzubereiten. Und dieser Frühjahrsputz war seit langem der erste, der ohne die Konfirmanden stattfand, da diese  zur Rüstzeit in Rathen weilten. Und es waren da viele  Junge und Alte, Kleine und Große, nicht nur die wenigen die immer kommen, die machten sich auf, dem Ruf vom Frühjahrsputz zu folgen. Und da sie alle gekommen waren, war die Arbeit schnell getan, die Kirche erstahlte im neuen Glanz und all die Helfer labten sich in froher Runde an den Segnungen, die der Grill für sie bereitet hatte. Und alsbald bedankte sich der Hausmeister bei allen Helfern für den Einsatz und die Bereitschaft mit anzufassen. Und als sie sich gestärkt hatten, freuten sie sich schon auf das gemeinsame  Arbeiten zum Herbstputz oder zu anderen Aktivitäten in der Gemeinde.

Frühjahrsputz am Sonnabend, 13. April 2019, ab 9.00 Uhr!

Johannes Schröder, Hausmeister

Senioren wandern in den Frühling

Am Dienstag, den 23. April, treffen wir uns 9.15 Uhr am Fahrkartenautomaten der DVB, Bahnhof Niedersedlitz. Dort können wir dann die richtige Tageskarte für uns wählen, bevor es 9.39 Uhr mit der S-Bahn nach Pirna geht. Dort steigen wir in den Bus nach Sebnitz und fahren bis ins Polenztal. Dieses wandern wir hinab zur Waltersdorfer Mühle, die ab Ostern wieder geöffnet haben soll. Nach einer Pause geht es über den Füllhölzelweg hinab nach Rathen. Mit der S-Bahn können wir dann aller 30 Minuten die Heimfahrt antreten. Die Wegstrecke beträgt ca. 8 Kilometer. Bitte wieder an feste Schuhe und Rucksackverpflegung denken. Evtl. einen Regenschutz bzw. eine Unterlage zum Hinsetzen nicht vergessen. Ich werde wieder die Liederbücher einpacken. Auf frohe Wandersleut' freut sich Heike Koch

Frühlingsrüstzeit vom 05.-07.04.2019 im Bethlehemstift, Neukirch

"Ob Vertrauen sich lohnt" - unter diesem Motto wollen wir uns über unser Gottvertrauen, aber auch über die grundsätzliche Bedeutung von Vertrauen in unserem Leben austauschen. Dazu bereiten Mitglieder des Freitagskreises kreative Anstöße vor und wir wollen Sie (Singles, Paare und Familien) gern mitnehmen, uns bei der Antwortsuche zu begleiten. Dabei sollen alle Altersgruppen angesprochen werden. Im Gespräch, beim Singen, Spazieren oder Spielen im Grünen können wir das Thema vertiefen oder einfach die gemeinsame geschenkte Zeit genießen. Lassen Sie sich einladen, einige Plätze sind noch frei. Anmeldungen bitte über das Pfarramt, nähere Informationen über Fam. Klinger (Tel. 3119855).