Denn also hat Gott die Welt geliebt,

dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

Einmal im Monat feiern wir gemeinsam einen Gottesdienst im Seniorenzentrum
in Großzschachwitz auf der Johnsdorfer Strasse
und erfreuen uns an den Klängen des Zschachwitzer Posaunenchores!

Dann holen wir alle, die möchten, von den Zimmern aus den Stationen hinunter in den großen Speisesaal um gemeinsam zu singen, zu beten und das Abendmahl zu feiern. Durchschnittlich nehmen über 60 Teilnehmer, auch von Außerhalb des Heimes, diese Form des Gottesdienstes wahr.

Pfarrer Dr. Richter, der Posaunenchor und die ganze Helferschaft freuen sich auf ihr Kommen. Und falls Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über ihr Engagement!

Im Namen aller beteiligten, dem Posaunenchor und der ganzen Helferschaft grüßt

Pfarrer Dr. Matthias Richter

 

HELFER GESUCHT!!!

Zu Absicherung der Gottesdienste im Seniorenzentrum werden dringend neue Helfer gesucht.

Auf Grund des fortschreitenden Alters der jetzigen Helfer ist es dringend erforderlich, den Altersdurchschnitt zu senken und den Helferkreis durch neue junge Helfer aufzustocken.

Wer mithelfen kann und will, wende sich bitte an Pfarrer Dr. Richter.