Tanzabend und Gemeindefest 2019

Liebe Gemeinde, erinnern möchten wir an den Tanzabend am Samstag, 22. Juni. Beginn ist 19.30 Uhr. Am darauffolgenden Sonntag, 23. Juni, 9.30 Uhr, bildet ein Gottesdienst mit Musical den Auftakt fürs Gemeindefest. Anschließend gibt es auf dem Pfarrhof verschiedene Angebote, Mittagessen und zum Abschluss ein Kaffeetrinken. Wir freuen uns auf Ihre leckeren Kuchen und eine fröhliche Gemeinschaft. Sagen Sie es gern auch weiter! Der Kirchenvorstand

Konzert mit dem Dresdner Gitarrenensemble am 16.6.2019 17 Uhr Stephanuskirche

Am 16. Juni wird das Dresdner Gitarrenensemble erstmals in der Stephanuskirche zu Gast sein. Unter der Leitung von Juliane Byrenheid erklingen Werke von Luigi Boccherini, Hansjoachim Kaps und Andrew York u.a. Seit fast 15 Jahren verbindet die Liebe zur Gitarrenmusik die Mitglieder des Dresdner Gitarrenensembles. Im Herbst 2004 fanden sich einige begeisterten Hobbymusiker erstmals zusammen und nach intensiven Proben konnte im Sommer 2006 das erste eigene Konzert gegeben werden. Derzeit gehören zwölf Musiker dem Ensemble an, darunter Berufstätige verschiedenster Sparten, aber auch Studenten und Musikschullehrer. Das Repertoire des Ensembles bietet einen Querschnitt der klassischen Gitarrenmusik von der Renaissance bis zur Moderne. Zeitgenössische Kompositionen und klassische Komponisten stehen im Ensemble gleichwertig nebeneinander, jedes Stück wird durch den Klangkörper zu einer einzigartigen Interpretation. Lassen Sie sich herzlich zu diesem Konzert einladen. Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine Spende zur Deckung der Unkosten.

Trinitatiskirchruine wird Jugendkirche

Schon lange sind die Evangelische Jugend Dresden, beide Dresdner Kirchenbezirksvorstände, das Baureferat der Landeskirche und Berater und Unterstützer wie beispielsweise Herr Dr. Köckeritz mit einer Vision befasst, die langsam Gestalt annimmt: Die Trinitatiskirchruine Johannstadt soll Anlaufpunkt und Zentrum für Jugendliche werden. Das kriegszerstörte Gotteshaus wird dabei erhalten und um neue Gebäudeteile ergänzt, die in einen spannungsvollen Dialog mit dem Bestand treten. In der Architektur hervorzuheben ist ein Glaskubus über der Vierung des ehemaligen Kirchenschiffs, der den zentralen und multifunktional nutzbaren Veranstaltungsraum im Erdgeschoss nach innen mit Tageslicht versorgt und nach außen hin sichtbar macht. Unter einem Dach vereint sind jugendgemäße Räume für unterschiedliche alltagsbegleitende Veranstaltungsformate, die Geschäftsstelle der Evangelischen Jugend Dresden und die mit dem „Jugendzentrum Trinitatiskirche“ am Standort bereits existierende Offene Jugendarbeit. Nach den momentan laufenden Planungsleistungen soll im April 2020 der Bau beginnen. Finanziell ist das Projekt nicht allein mit kirchlichen und öffentlichen Mitteln umsetzbar. Benötigt wird ein hoher Eigenanteil, der aus Spenden aufgebracht werden muss.

Stadtjugendpfarramt Dresden
IBAN    DE51 3506 0190 1601 3000 16
BIC        GENO DE D1 DKD
Bank     KD-Bank
Zweck „Spende Jugendkirche“

www.jugendkirche-dresden.de

Vielen Dank für Ihre Begleitung und Unterstützung.

Eva-Maria Albert/Mira Körlin