Information zur Veranstaltung „Stephanus liest“ am 10.10.2019

Der Hanser-Verlag hat mir am Montag, dem 8.7., mitgeteilt, dass Robert Seethaler die Lesung aus seinem Roman „Das Feld“ aus gravierenden und unabänderlichen persönlichen Gründen leider nicht selbst durchführen kann. Ich habe umgehend mit Friedrich Wilhelm Junge Kontakt aufgenommen und ihn gebeten, aus jenem Roman von Robert Seethaler zu lesen. Näheres werden wir demnächst auf unserer Internetseite bekanntgeben. Für Rückfragen stehen Ihnen ich und unsere Mitarbeiter im Pfarramt zur Verfügung. Pfr. Dr. M. Richter

Herbstputz 2019,....

auch in diesem Jahr müssen wieder die Blätter vom Hof, deshalb  lade ich alle Gemeindeglieder die sich an der Aktion beteiligen wollen zum Herbstputz am 23. November 9.00 Uhr in das Kirchglände ein. Wie auch in den vergangen Jahren wollen wir uns nach getaner Arbeit  stärken, Getränke und Verpflegung sind reichlich vorhanden! Wer will bringt bitte seinen Laubbesen mit, ein Grundstock an Arbeitsmitteln ist vorhanden. Auf viele fleißige Helfer freut sich schon, Johannes Schröder Hausmeister

Ehrenamtstag am 10. November 2018

Am Sonntag, dem 10. November wollen wir nach dem Gottesdienst den vielen sich ehrenamtlich in unserer Gemeinde engagierenden Frauen und Männer und Jugendlichen von Herzen danken. Es ist so schön, unter Gottes Wort und im Vertrauen auf die Zusage Seiner Liebe und Nähe diesen Dank sichtbar werden zu lassen. Denn dem großen Engagement unserer Kirchvorsteher/innen, des Chores und des Posaunenchores, der Kindergottesdienstgruppe, des Besuchsdienstes, des Diakonischen Arbeitskreises, der Austräger des Stephanusboten, des Helferkreises im Pflegeheim auf der Jonsdorfer Straße, der Mitarbeiter bei der Jungschar sowie der sich in diversen Ausschüssen engagierenden Frauen und Männern - und nicht zuletzt dem Engagement der jugendlichen Teamer in der Konfirmandenarbeit ist es zu danken, daß es ein so lebendiges und buntes Gemeindeleben hier bei uns gibt. Nach dem Gottesdienst haben wir in unserer Kirche ein kleine kulturelle Überraschung für Sie/Euch vorbereitet und wollen in einem geselligen Beisammensein bei Essen und Trinken miteinander im Gespräch sein. Seien Sie herzlich eingeladen und willkommen geheißen. Ihr Pfarrer

 

 

Herbstputz?