"Singen, das macht UNS Freude"

Ihnen vielleicht auch? Dann sind Sie im Chor unserer Gemeinde genau richtig. Denn in Gemeinschaft macht Singen viel mehr Spaß als allein unter der Dusche oder im stillen Kämmerlein. Wir sind ein buntgemischter Haufen von ca. 30 Sängern und freuen uns immer über neue Gesichter. Besonders in den Männerstimmen suchen wir gerade dringend Verstärkung. Keine Angst, es muss keiner vorsingen, Noten lesen ist auch keine Voraussetzung und wir singen alles von Volkslied über Kanon und Choral bis zu Gospel und Kantaten. Nach der Sommerpause starten wir am 21. August in die neue Saison, und dann schallen wieder unterschiedlichste Klänge durchs Pfarrhaus: Das Treffen mit unserem Partnerchor aus Bonn-Oberkassel muss vorbereitet werden, Advent und Weihnachten sind auch nicht mehr weit und die nächste Dorfmeile kommt bestimmt. Beginn ist immer mittwochs 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Kommen Sie einfach vorbei! Bei Fragen können Sie sich gern an mich wenden. Ihre Kantorin Katharina Reibiger

Wir singen unsre Lieder, wir singen Gott dem Herrn

So beginnt ein Lied, welches wir regelmäßig singen. Auch im kommenden Schuljahr seid Ihr herzlich jeden Mittwoch zum Singen im Kinderchor in der "Vorkurrende" oder "Kurrende" unserer Gemeinde eingeladen. In der Vorkurrende treffen sich alle Kinder ab ca. 5 Jahren bis zur 1. Klasse, die Lust haben, miteinander zu singen, Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren. Im Gottesdienst wollen wir regelmäßig das Geübte zu Gehör bringen. Start ist nach den Sommerferien am 28. August, 15.30 Uhr, im Gemeindehaus. In der Kurrende (ab Klasse 2) wollen wir gemeinsam singen und spielen, Stücke für die Gottesdienste, das Krippenspiel und Musicals einüben und auch ein Wochenende gemeinsam mit den anderen singenden Kindern unserer Region wegfahren. Start ist auch dafür am 28. August, 16.15 Uhr, im Gemeindehaus. Wenn Ihr gern singt, kommt einfach vorbei! Eure Kantorin Katharina Reibiger

Abschlusskonzert der 50. Sächsischen Chor- und Instrumentalwoche

Zum Abschluss der diesjährigen Jubiläums Chor- und Instrumentalwoche am Sonntag, 11. August 2019, 17 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche Dresden-Neustadt, erklingt in diesem Jahr die Messe Nr. 3 f-Moll von Anton Bruckner. Außerdem werden Chor- und Orchesterwerke vom Gründer der Musikwoche, Paul Eberhard Kreisel und von Gottfried August Homilius und Knut Nystedt zu hören sein. Es musizieren Solisten sowie Chor und Orchester der 50. Sächsischen Chor- und Instrumentalwoche unter der Leitung von Katharina Reibiger und Prof. Georg Christoph Sandmann. Eintrittskarten sind im Vorverkauf (12,00/10,00€) sowie an der Abendkasse (13,00 /10,00€¬) erhältlich.